Samstag, 25. Juni 2011 AH
bundesweite Demo in Hamburg

Elterndemo in Hamburg am 25.06.2011

Ein Bericht

Das ,,Tor zur Welt,“ die Weltstadt Hamburg, stand im Jahr 2011 den Vätervereinen offen. Der Kreisverein Hamburg organisierte eine lebhafte Demo, mehr als 200 Beteiligte zogen durch belebte Shoppingmeilen in der City, durch urbane Nadelöhre, bis in den hippen Stadtteil St. Georg. Für die älteren und ganz jungen Beine gab es eine zweispannige Kutsche. Ein Bäckereiwagen bot den Demonstranten den nur für diesen Tag exklusiven „Coffee to Demo“ an. Für das über drei Tage dauernde Wochenendprogramm gab es eine kostenlose Übernachtungsmöglichkeit in einem Ruderclub direkt an der Elbe.

Wir sind nicht jeder für sich allein! Deswegen luden wir ein paar Stunden nach der Demo zum Gespräch im schönen Stadtteil Eppendorf ein. Und am nächsten Tag gab es eine kostenlose Hafenrundfahrt auf einer der sehr geräumigen Hafenbarkassen. Wichtig war uns, dass sämtliche Gruppen eingeladen wurden, die wie wir für ein kinderfreundliches Familienrecht kämpfen, damit die Familiengerichte und Jugendämter den Kindern keinen Elternteil mehr nehmen dürfen.

   

Allen Kindern beide Eltern!